Schwimmtests

Schwimmtest 1 Schwimmtest 2 Schwimmtest 3 Schwimmtest 4 Schwimmtest 5 Schwimmtest 6 Schwimmtest 7 Schwimmtest 8



Neue Schwimmtests 1-8
Kriterien Schwimmtest 1-4
Kriterien Schwimmtest 5-8
Abzeichen als Vektorgrafik
Abzeichen als JPG-Grafik

Schwerpunkt: Rücken

Paddeln in Rückenlage

Wassergefühl

25m

25 m in gestreckter Rückenlage paddeln, davon 12 m kopf- und 12 m fusswärts. Deutliche Ein- und Auswärtsbewegung der Unterarme. Oberarm bleibt ruhig. Handrücken zeigt immer in Schwimmrichtung. Ellbogen leicht nach aussen gestellt.
Fusswärts: Fingerspitzen führen die liegende Acht.
Kopfwärts: Handballen führen die liegende Acht. Richtungswechsel mittels Anhocken der Beine und einer halben Drehung (Zuber).

Fokus: Oberarm bleibt ruhig
Handrücken zeigt immer in Schwimmrichtung

Streckentauchen

Unterwasserphase

Streckentauchen während 15 Sekunden mit Start im Wasser. Dabei mit langsamen und kontrollierten Bewegungen eine möglichst lange Strecke zurücklegen. Tauchtiefe 80 – 100 cm. Antriebsbewegung frei.

Fokus: Langsame, möglichst ökonomische Bewegungen

Rücken

Ausdauer Atmung

200 m

Rücken, ganze Lage mit regelmässiger Atmung. Regelkonformer Start und Rollwenden. Kontinuierliche Bewegungen.
Ohne Zeitbeschränkung.

Fokus: Kontinuierliche Bewegungen mit regelmässiger Atmung

Beinschlag in Rückenlage

Ausdauer Beine

50 m
Zeit: 2.00 Minuten

Regelmässiger Beinschlag in gestreckter Rückenlage. Arme hinter den Ohren in Hochhalte.

Fokus: Regelmässiger Beinschlag aus der Hüfte mit lockeren Füssen

Lagen- Koordination

Lagen

100 m

100 m 4-Lagen koordinativ
25 m Delfi n: 2x rechter Arm – 2x linker Arm – 2x beide Arme
25 m Rücken: Beine Kraul, Arme Gleichschlag. Gleitphase mit Armen in Hochhalte
25 m Brust-Beinschlag: Arme längs am Körper angelegt. Jeweils mit den Händen den Aussenrist berühren. Gut erkennbare Gleitphase
25 m Kraul: jeweils zwei Züge mit Rückholbewegung unter Wasser. Beim dritten Armzug Arm normal über Wasser nach vorne führen zur Seitenatmung.

Fokus: Korrekte Bewegungsausführung der Koordinationsaufgaben (präzise Kopplungsfähigkeit)

Start Freistil

Schnelligkeit

12 m
Zeit: 10 Sek.

Start Kraul auf Kommando vom Startblock mit Sprint über 12 m. Gleitphase mit 4 – 5 fl achen schnellen Delfi nbeinschlägen unter Wasser. Nach dem Übergang vom Gleiten zum Schwimmen 2 – 3 Züge anhängen, erst dann einatmen.

Fokus: Dynamische, flüssige Abfolge des Startvorganges und Sprint

« Zurück zu den Schwimmtests